Nachbarschaftsetage

Foto: Simon Veith, (C) Urbane Nachbarschaft BOB gGmbH

Schnitt (Entwurf): raumwerk.architekten, (C) Urbane Nachbarschaft BOB gGmbH

Foto: Suilian Richon, (c) Urbane Nachbarschaft BOB gGmbH

Das „Herz“ des neuen Campus bildet die 1000 m² große, untere Ebene der Fabrik (Ebene 3) mit flexiblen Räumen für Sport- und Bewegung, gemeinnützige und nachbarschaftliche Aktivitäten und einer „Viertelsküche“. Hier sollen Mieterinnen und Nutzer, Initiativen aus dem Haus und Stadtteil sowie andere interessierte Menschen zusammenkommen, sich die Halle zu eigen machen und teilen.

Von der Etage wird es auf einer Seite einen direkten Zugang zum Nachbarschaftspark und zur Nordbahntrasse geben und auf der anderen Seite eine Verbindung zum Krühbusch.

Klicken Sie auf die Links in der Grafik, um mehr zu erfahren:

Räume für die Max-Planck-RealschuleNeue Nutzung GewerbeWohnen im Krühbusch-HofEin Park für die NachbarschaftEine Etage für die NachbarschaftKindertagesstätte

Grafik/Isometrie: raumwerk.architekten

Top